Dienstag, 30. Juli 2013

NUDELAUFLAUF


ZUTATEN

200 g Feta
250 g Nudeln
500 g Hackfleisch
100 ml Milch
700 ml Wasser
3 TL Gemüsebrühe
3 EL Créme Fraiche
1 Dose stückige Tomaten
1 Zwiebel
1Knoblauchzehe
Olivenöl
Sazl
Cayennepfeffer
Paprikapulver (edelsüß)
Zimt
getrockneter Thymian


ZUBEREITUNG

Backofen vorheizen.
Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und kurz mit anbraten.
Tomatenmark einrühren. Mit Salz, Cayennepfeffer,Zimt, Paprika und getrockneten Tyhimian würzen.
Brühe in Wasser auflösen, Wasser und Tomaten in der Pfanne mit aufkochen. Milch, Créme fraiche  und ungekochten Nudeln unterrühren.
Alles in eine Form geben, Feta darüber bröckeln und 30 Minuten backen: Umluft 150°C

Montag, 29. Juli 2013

PRIMARK 2013




 weißes Top 3,00 €
blaue Bluse 5,00 €
khaki Bluse 11,00 €
Kette 5,00 €

 




Samstag, 27. Juli 2013

SCHINKEN-KÄSE-SNACK


ZUTATEN

1 Rolle Blätterteig (270 g)
100 g geriebener Käse
3 Scheiben Prosciutto
1 Eigelb
 

ZUBEREITUNG

Backofen vorheizen. Backbleich mit Backpapier auslegen und Teig ausrollen. Käse und Schinken gleichmäßig verteilen. Teig aufrollen und in 8 Stücke schneiden. Eigelb mit 2 EL Wasser verquirlen und Teigstücke damit bestreichen.
Teig 15 Minuten backen: Umluft 175°C

Donnerstag, 25. Juli 2013

HEMA SUMMER SHOPPING



 Gestern hatte ich endlich mal wieder die Zeit mit meinen Lieben nach Essen zu fahren und dort zu shoppen. Nach einem langen Frühstück waren wir gestärkt und zogen zum Shopping- Countdown los. Die letzten Sale-Schnäppchen und Sommeraccesoires haben wir uns dann auch direkt gesichert. Leider hingen schon überall die neuen Herbst/ Winter Kollektionen. Bei HEMA musste ich mir dann einfach die schöne Sommer-Deko kaufen und die ersten Accessoires für unser Zelt, wenn wir beim Holi-Colorfestival sind :)
Jetzt kann es los gehen...


Müsli-Schüssel je 5,00 €
Partyspiesse 1,25 €
Wimpelkette 1,75 €
Holzstempel 3,00 €
Washi Tape 2,50 €
Wasserbomben 1,25 €





CAKE POPS VIDEO

video

Montag, 22. Juli 2013

CAKE POPS


ZUTATEN

300 g heller Tortenboden
120 g Frischkäse
30 g weiche Butter
70 g Frischkäse
1 EL Rum oder Amaretto
150 g Zitronenglasur
Zuckerdekor
Holzstäbchen


ZUBEREITUNG

Den Tortenboden fein zerkrümeln. Frischkäse, Butter, Puderzucker und Rum verrühren. So viel Frischkäsecreme unter die Brösel rühren, bis der Teig gut formbar ist. Er sollte nicht zu feucht sein oder an den Händen kleben.
Den Teig zu kleinen Kugeln formen und 30 Minuten kühlen.
Glasur im Wasserbad schmelzen. Holstäbchen ca. 1 cm tief in die Glasur eintauchen, kurz trocknen lassen. Den Stiel vorsichtig in die Teigbällchen drücken, Cake-Pop leicht schräg in die Glasur tauchen und überziehen. Überschüssige Glasur durch Klopf am Rand abschütteln. Nach belieben mit Zuckerdekor verziehen, gut trocknen lassen.

TIPP:
Die Cake-Pop-Stäbchen gibt es bei Xenos für 1,99 €.

 


Samstag, 20. Juli 2013

GESCHIRR VON DER ELBE

 Das ist zwar kein Meißner Porzellan aber genau so wertvoll.
Am Samstag Vormittag war ich das erste mal beim Trödelmarkt am Elbufer. Mit wunderbarem Wetter und richtig netten Verkäufern, lies es sich leicht handeln und man konnte gemütlich an den Ständen vorbei schlendern. Es gab überwiegend alte Schätze aus vergangenden Zeiten, viele Fahrräder und auch Kleidung und sonstigen Kram zu ergattern. Im Hintergrund die Elbwiesen und die Neustadt von Dresden. Wir waren alle sehr begeistert von diesem Flohmarkt und es war sicher nicht das letzte Mal das wir dort waren.
Wir haben neben einer Diesel-Jeans und einer Zink Schüssel vor allem Geschirr und Tee-Service gekauft, und das nicht zu wenig. Obwohl ich die Schränke mit Geschirr schon voll hab, warteten diese kleinen Tassen und Tellerchen auf mich und schrien förmlich nach mir. Da konnte ich nicht anders, als alle mitzunehmen.

4 kleine Kaffetassen und 4 Untertassen für 5 €

4 Teetassen, 4 Unterteller und 4 Kuchenteller in Hellblau mit Goldrand für 10 €

1 Teetasse, 1Untertasse und 1 Teller mit Goldrand und Bauernmotiv in Pink für 5 €

Mittwoch, 17. Juli 2013

DM WERBE-GESCHENKE

dm hat jeweils 300 Konzertkarten verlost. Die Gewinner durften eine Begleitperson mitbringen und es gab Essen und Getränke umsonst.Nicht zu vergessen die beiden Konzerte: Samstags spielte Nena und Sonntags Xavier Naidoo. Zudem konnten die Besucher sich über die Eigenmarken von dm informieren, Fotos direkt ausdrucken lassen und sich Pflaster von Compeed abholen. Am Ende der Veranstaltung hat jeder eine Tasche mit kleinen Produktporben bekommen.
 

 

Die Produkte sind alle sehr gut. Obwohl essie so gelobt wird, muss ich sagen, dass ich nicht wirklich von dem Nagellack begeistert bin. Er deckt nicht richtig und man muss mindestens 3 mal überlackieren. Die Wimperntusche von l'oreal ist riecht gut und formt die Wimpern schön. Compeed's Blasenpflaster sind super  und halten sehr lang.
Ich muss sagen, dass ich keine Karte gewonnen habe. Ich habe eine übrig gebliebene Tasche am Ende geschenkt bekommen.

Montag, 15. Juli 2013

TOMATEN MUFFINS



ZUTATEN

300 g Mehl
2 TL Backpulver
75 ml Milch
2 Eier
250 g Quark
80 ml Öl
ca. 8-10 getrocknete Tomaten
100 g Cherrytomaten
250 g Feta
Pizzagewürz (oder andere Gewürze)
Salz
Pfeffer



ZUBEREITUNG


Zuerst Öl, Quark, Milch und Eier verrühren. Getrocknete Tomaten fein klein schneiden, Feta zerkrümmeln, Cheerytomaten waschen und halbieren. Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen. Getrocknete Tomaten, die Hälfte des Fetas kurz unter die Quarkmasse rühren, mit Mehl zu einem Teig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Pizzagewürzen würzen.
Muffinblech einfetten, den Teig gleichmäßig verteilen. Cherrytomaten und den restlichen Feta verteilen und leicht in den Teig eindrücken. 25 Minuten Backen (Umluft 175 °C).

Tipp: Anstall Olivenöl das Öl von den getrockneten Tomaten benutzen.


Dienstag, 9. Juli 2013

23. GEBURTSTAGS-CHILL OUT


HAPPY BIRTHDAY TO ME...

Am Samstag war es dann auch soweit: Ratzfatz ist man ein Jahr Älter. So schnell vergeht die Zeit.
Aber ich hatte einen wunderbaren Tag: helle Sonnenstrahlten weckten mich durch die Ritze meiner Rolladen, ein Frühstückstisch mit einem Geburtstagskuchen begrüßte mich wenige Zeit später. Nachdem die Familie die Tür raus war, hab ich dann alle Vorbereitungen für den Abend getroffen und in der Küche gebrasselt. Zwischendurch klingelte entweder mein Handy oder meine Haustüre. Bei dem tollen Wetter gab´s dann Nachmittags das zweite Stück Kuchen und schonmal die ersten erfrischenden Getränke. Nicht zu vergessen, meine Presente! Ich habe mich riesig gefreut, vor allem über meine neuen Bücher (Tribute von Panem), eine schwere asiatische Teekanne, über ein Kuchen-dekorieren-Heft und zwei ganz tolle Taschen in knalligen Farbtönen.
Der Abend begann mit einem leckeren Essen und endete auch so, diesmal aber mit Nachtisch!
Ich bedanke mich riesig für Eure Glückwünsche und Geschenke, es war ein so gemütlicher Tag wie lange nicht mehr :)


Eine tolle Überraschung meiner Liebsten: Eine Kanne mit Gartenblumen und eine weitere Kanne in einem Janosh-Paket!Und ein wunderschönes Lächeln von Anna... Zu süß...
 Tomate Mozzarella
Paprika mit Zwiebeln
Aubergine in Öl,Salz und Pfeffer
Tomaten-Muffins
italienischer Nudelsalat Rezept
Baguette
Ziegenkäse Tarte Rezept
Bowle mit Sekt, Mango, Melone und Erdbeeren
Summer Refresher Rezept
Limetten Cupcakes hat mir die Evi gebacken...Yummi

SUMMER REFRESHER VIDEO

video

Ach Freunde! Was ist das zur Zeit für ein wunderbares Sommerwetter..Die Sonne kam am Samstag zu meinem Geburtstag zu Besuch und dachte sich, es ist ja ganz schön hier, dann schein ich noch ein paar Tage länger! Das ist auch gut so..
In letzter Zeit hab ich echt nix geschafft, obwohl ich trotzdem immer beschäftigt war! Nun habe ich aber den passenden Post zur Abkühlung für euch vorbereitet!

SUMMER REFRESHER


ZUTATEN (für ca. 1Liter)

frische Minze
2 Bio-Zitronen
1 Limette
500 ml Ginger Ale
500 ml Sprudelwasser
Crasheis



ZUBEREITUNG

Eine Zitrone und Limette in Scheiben schneiden, die andere Zitrone auspressen. Minze gründlich waschen. Alle Zutaten in ein Gefäß geben und mit Ginger Ale, Wasser und Eis auffüllen. Gut ziehen lassen und eiskalt genießen.
Die perfekte Abkühlung und Erfrischung bei sonnigen und heißen Tagen.

Für die Süßen: Noch 2-3 EL braunen Rohrzucker zugeben
Für die Unsüßen: Ginger Ale weglassen und einfach mit Wasser füllen.